Bluten

Manchmal fühlt sich mein Herz wie eine Meeresfrucht an, die zwischen glitschigen Algen müde Grelle leuchtet. Wenn ich mal blute, dann bin ich jedes mal einfach nur wie vor den Kopf gestoßen, dass etwas mit so viel Farbe aus mir herauskommt. Vor den Kopf gestoßen. Vor den Kopf stoßen. Stoßen. Stoßen.
Ich glaube ganz fest an den Regenbogen, der aus mir herauskommen kann, aber am Ende des Regenbogens ist eine Kiste voller erloschener Herzen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s